Alle Beiträge von Isa

Rathausübernahme

Mit einem dreifachen Halali starteten wir heute wieder pünktlich um 11:11Uhr in die neue Saison. Unterstützt durch die Schwärzefüße und die Tanzsportgarde des SV Motor haben wir uns das Faschingsgefühl zurückgeholt und natürlich auch den Rathausschlüssel.

Auch wenn wir noch nicht genau wissen wie, wissen wir, dass unsere Veranstaltungstermine am 19.02. und 26.02.2022 bei uns im Kalender stehen… in euren jetzt hoffentlich auch.

Leider befindet sich unser Vereinsförster noch auf Reisen aber bis Februar ist er wieder da… das hat er uns versprochen.
Dann gibt es einen Reiserückblick unter dem Titel:

Von Alaska bis zum Zuckerhut –
wenn Förster eine Reise tut.

3…2…1…LOS

So ganz trauen wir dem Frieden zwar noch nicht aber wir gehen aktuell davon aus, 2022 wieder Fasching feiern zu können.
Wie genau… na das kann uns keiner sagen.
Ist ja aber auch egal, denn bis dahin ist es noch ein weiter Weg und der Weg ist bekanntlich das Ziel.
Der Klimastall muss nun nach der langen Pause in Gang gebracht und die Kulissen vorbereiten werden.

Daher starten wir jeden Samstag ab 10Uhr mit den Arbeiten für die neue Saison. Selbstverständlich unter der aktuell geltenden 3-G Regelung.

Wusstet ihr schon…

… dass es uns als eingetragenen Verein bereits seit 30 Jahren gibt?

Mit der Zeit änderten sich die Anforderungen, die an Gruppierungen und Organisationen gestellt wurden. Aus diesem Grund mussten sich auch die Faschingsverrückten etwas einfallen lassen und gründeten vor 30 Jahren den E.F.F als eingetragenen Verein.

Wenn ihr die Sonderveröffentlichungen zu unserem besonderen Jubiläum verpasst habt, könnt ihr hier nochmal nachlesen, was in diesen Jahren passiert ist und wieso so mancher nicht weg kommt, seitdem er das erst mal in den Bann des E.F.F. gezogen wurde.

Schlüsselsuche

N janzen Schrank voll Nischt zum Anziehen

Naja eigentlich sind sie ja prall gefüllt aber wir dürfen ja nicht. Damit die Kostüme mal ausgelüftet werden, haben wir sie heute auf den Marktplatz gebracht. In der grauen Zeit brachte das mal Farbe in die Stadt.

Selbstverständlich sollte der Bürgermeister heute auch seinen Rathausschlüssel wieder bekommen. Dazu musste seine Vertretung, Herr Berendt, sich durch die Kostüme stöbern und den Schlüssel suchen. Glücklicherweise hat er das auch geschafft, sodass wir die Verantwortung wieder los sind. Ob dadurch das Rathaus wieder öffnet, werden wir sehen.

Eskalation

Nachdem es gestern kein Bild aus der Reise des Rathausschlüssels gab, kommt heute die Erklärung wieso nicht…

Wie es dem Schlüssel geht??? Wir tun aktuell alles in unserer Macht Stehende, um ihn zur Schlüsselübergabe am Rosenmontag wieder fit zu bekommen. Ob uns das gelingt wissen wir noch nicht. Hätten wir doch nur Ärzte oder Chirurgen im Verein…

Beine auf dem Boden

Nicht nur im Klimastall bleiben aktuell die Lichter aus. Auch die in der Turnhalle des SV Motor Eberswalde im Brandenburgischen Viertel bleiben aus. Für den Rathausschlüssel gab es eine Ausnahme. Normalerweise würden unsere Mädels von Tanzcreation hier trainieren und die Beine in die Luft werfen. Auch wenn die Mädels keine Mitglieder bei uns sind, gehören sie seit 2011 als festes Inventar zu unserem Programm dazu.

Füchse, gestiefelter Kater und Co.

Neben den großen öffentlichen Veranstaltungen feiern die Hortkinder der Stadt Eberswalde ebenfalls in unseren Kulissen Fasching. Mit dem Rathausschlüssel ging es bei einem Spaziergang zu den ‘coolen Füchsen’. Der Zentralhort ist die Einrichtung, die mit den meisten Kindern zu uns kommt. Der Anfahrtsweg ist für die ca. 120 Füchse auch nicht ganz so weit, wie für die Kinder vom Hort der Grundschule Finow, mit dem wohl weitesten Weg.

Besuch im Klimastall

Eigentlich sollte es nur ein kleiner Abstecher zum Klimastall werden aber irgendwie konnte sich unsere kleine Ines dann doch nicht halten. Der Entzug des Malens fällt uns allen schwer und dann musste eben der Rathausschlüssel herhalten. Dabei ging es dann auch weniger darum was gemalt wird, sondern einfach nur um das Farbe auf die Leinwand bringen.

In unserem Farbenraum lagern wir alles mögliche, was wir an Farben bekommen können. Das sind teilweise Reste von privaten Maleraktionen, Spenden von Bito oder auch mal gekaufte Eimer.

Solltet Ihr also Farben übrig haben und nicht wissen, wohin damit… wir freuen uns über jede Farbe.

Das Auge isst mit

Zu jeder Saison gehört ordentlich Kraft und Ausdauer und deshalb natürlich auch die richtige Stärkung.
Diese haben sich Klaus und der Rathausschlüssel selbstverständlich bei einem unserer langjährigen Sponsoren besorgt. Das mit dem Teilen muss Klaus wohl noch üben.

Die Wiese Backwaren GbR unterstützt uns nicht nur bei den Veranstaltungen, zu denen wir köstliche Spritzkuchen versteigern, nein auch die kleinen Eberswalder und Eberswaldrinnen kommen jährlich in den Genuss der Köstlichkeiten. Beim Kinderfasching dürfen wir die Bachwaren von Herrn Wiese und seinem Team verteilen.

Vielen Dank, für die tolle Zusammenarbeit.