Der Verein

Im Logo des Vereins sieht man die beiden Wildschweine aus dem Eberswalder Stadtwappen im „Faschingslook“ mit zwei wichtigen  Arbeitsinstrumenten zur Verwirklichung unserer Ziele – Bleistift und Pinsel. Seit den 90iger Jahren entwerfen wir eigens – dem Motto entsprechend – unsere Maskottchen für die jeweilige Saison und wir haben eine eigene Hymne.

FASCHING ist nicht Karneval, deshalb wird beim Forstfasching auf Elferrat und Uniformen, Funkenmariechen und -garden sowie Büttenreden bewußt verzichtet.

Bei uns erlebt Ihr zum Auftakt einen auf das Thema zugeschnittenen Einmarsch, sowie ein aufwendig, bunt und lustig gestaltetes Bühnen-/Saalprogramm zwischen den Tanzrunden. Und natürlich viel Tanz mit einer Live-Band und zwei DJ’s mit den unterschiedlichsten Musikrichtungen – von Oldies der 60er und 70er des vorigen Jahrhunderts bis zu den aktuellen Charts bis in die frühen Morgenstunden sowie gastronomischer Versorgung und Trinkgelegenheiten an mehreren Stützpunkten. Jedes Jahr gibt es auch ein Faschingsrätsel, das mit den Eintrittskarten angeboten wird und bei dem man tolle Preise gewinnen kann.

Zu den drei Veranstaltungen kommen jährlich 1500 Besucher – ein bunter Mix aus Alt und Jung. Von 16 bis 76 Jahre vergnügt man sich einträchtig ausgelassen.

Und somit singen wir:

HA LA LI, HA LA LO und auch helau –
lasst sie quieken, die Eberswalder Sau!
Lasst die schwarze Schwärze strömen
und Gitarren leise stöhnen…

Ein Gedanke zu „Der Verein“

  1. HaLaLi……
    Würde Euch bei den anstehenden Vorbereitungen des Jubiläums gerne unterstützen.
    Gerade etwas Zeit…..
    Würde mich freuen…
    Bin in der FarbMaterie leicht bewandert.
    … nen Gruß Euch Allen, die Kathrin.

Kommentar verfassen