1988 – „Ganoventreff“

 

22. Forstfasching

Ganoventreff

1988 wurden alle feier- und feuerwütigen Eberswalder Ganoven in unerwarteter Weise aus dem traditionellen Schuppen vertrieben. Man teilte uns einen neuen Platz für´s närrische Treiben zu: das „Las Vegas“ (wie das Haus Schwärzetal hatte das damalige Haus der Kultur seinen Volksmund-Namen, wurde dann übergangsweise von Familie Neckermann bewohnt, stand dann längere Zeit leer und ist jetzt nicht mehr existent). Jetzt wurde offiziell in drei Etagen gefeiert. Da ging schon mal wer aus den Augen und aus dem Sinn.

Kommentar verfassen